Mintlab

Experimentieren

Zukunftssichernd werden Fachkräfte vor allem in naturwissenschaftlichen und technischen Gebieten nachgefragt.

Daher möchten wir mit unserem internationalen Bildungsprojekt dazu beitragen, dass junge Menschen durch die Freude am Experimentieren verborgene Potenziale entdecken oder bewusste Fähigkeiten intensivieren.

Im Kurs „Flug und Fliegen“ beispielsweise, in dem Strömungsmechanik im Vordergrund steht, können wir Windkanal-Technik simulieren. Viele interessante Phänomene und Prozesse können mit der Windkanal-Technik aktiv erkundet und nachvollzogen werden (z.B. die Erkenntnis: „Segeln ist horizontales Fliegen!“).

Durch die direkte Einbindung z.B. eines historischen Gradierwerks in das Experiment „Kosmetik herstellen“ bekommen die Jugendlichen außerdem einen direkten Bezug zum Wert des kulturhistorischen Veranstaltungsortes – nicht nur in ästhetischer, sondern auch in nutzungsrelevanter Hinsicht.